© Axel Schulten

24. April 2018

basta
Freizeichen

A cappella

Fünf Männer, rund 150 Songs und 16 Jahre Bandgeschichte. Mit „Freizeichen“ haben die fünf musikalisch-dynamischen Gesangsartisten einen Sack voller lebenslustiger Songs zusammengetragen und packten ihre gewohnt witzigen Choreographien sowie die humorvoll-charmanten Conférencen dazu – fertig ist das neue A-cappella-Programm. Auch die mittlerweile achte CD der Kölner Charakterköpfe trägt diesen lässigen Titel, der zärtlich-gemeine Songs wie „Anna lässt sich scheiden“ und den garstigen Flirt-Ratgeber „Frauen lieben Hunde“ in sich vereint. Vom virtuosen Fortpflanzungsreggae bis hin zu sarkastischen, melancholischen oder gar philosophischen Storys bietet das neue Programm alles, was vor, nach oder wegen des Freizeichens so passieren kann.

Mit der gewohnten musikalischen Bandbreite, überraschenden Neuvertonungen und gesanglichen Höchstleistungen beweisen basta aufs Neue: Es geschehen noch Zeichen und Wunder. Freizeichen aus Köln. Und basta.

Weitere Informationen über die Künstler: basta-online.de


Einlass und Restauration Mo - Sa ab 18:30 Uhr, So ab 17:30 Uhr.

Freie Platzwahl in den jeweiligen Preiskategorien. Frühes Erscheinen bietet die Möglichkeit auf mehr Platzauswahl.

Platzreservierungen sind möglich bei der Wahl eines unserer gastronomischen Angebote. Buchen Sie Menüs und gastronomische Angebote telefonisch über unsere Kartenhotline unter 030.390 665 50 oder vor Ort bis spätestens einen Tag vor der Veranstaltung.

Da sich kurzfristig Änderungen im Spielplan ergeben können, schauen Sie bitte noch einmal in den Kalender.

Bitte beachten Sie, dass Kindern erst ab 6 Jahren der Zutritt gestattet ist.

Termine

Preise

Ab 24,50 € bis 29,50 €
Ermäßigt 12,50 €*

An der Abendkasse entfällt die Vorverkaufsgebühr.
*Für Studierende schon im Vorverkauf.

Pressestimmen

Großer Jubel und stehende Ovationen.

Kölner Stadt-Anzeiger