07. - 17. März 2024

Berlin, Du coole Sau! Die Berlin-Revue
The Capital Dance Orchestra feat. Sharon Brauner & Meta Hüper

Mit Ades Zabel

Musik-Show

Von den Golden Twenties in die neuen Zwanziger: „Berlin, Du coole Sau!“ ist ein energiegeladener musikalischer Trip durch die letzten 100 Jahre bewegter Geschichte dieser außergewöhnlichen Stadt. „Und Berlin war Sodom und Gomorrha“, schrieb Bertolt Brecht 1928 über die Metropole. Das ist es – zum Glück – bis heute geblieben: Schlafloser Zufluchtsort der Unangepassten auf der Suche nach Abenteuern.

Bei dieser Zeitreise, die im Luna Park der 1920er Jahre startet und bis ins heutige Berghain führt, bereitet das renommierte Capital Dance Orchestra das funkelnde musikalische Bett für die beiden Sängerinnen Sharon Brauner und Meta Hüper – die nebenbei auch für Idee, Inhalt und musikalische Leitung dieses anspruchsvollen Projekts verantwortlich sind: Von Swing bis Loveparade, von Marlene Dietrich bis Seeed – gemeinsam mit dem Capital Dance Orchestra schlagen die Sängerinnen eine musikalische Brücke von der goldenen Ära bis in die glitzernde Gegenwart Berlins.

Toilettendame Adele – ein Berliner Original, das durch den Schauspieler und Comedian Ades Zabel zu herrlich augenzwinkerndem Leben erweckt wird – gibt Einblicke in ihre Erlebnisse: Blutjung in den 1920ern startend, später über 100-jährig berichtet sie mit vollem Herzen und Berliner Schnauze vom legendären Nachtleben, von Höhepunkten und Niederlagen der Metropole, von Mauerbau bis Mauerfall und vom Trash und Glamour, dieser besonderen Verbindung, die es so nur in Berlin gibt.

„Berlin, Du coole Sau!“: Die längst überfällige musikalische Hommage an eine einzigartige Stadt.

Ein ‚Muss´ für alle Berlin-Liebhaber*innen!

Mit Sharon Brauner, Meta Hüper und Ades Zabel
Tanz: Lola La Tease 
Musik: The Capital Dance Orchestra

Idee, Buch, Regie: Sharon Brauner 
Musikalische Leitung: Meta Hüper 
Maske & Kostüm: Oliver Hildebrandt