08. & 09. Dezember 2020 [Abgesagt]

Piano Battle – the original
Andreas Kern vs. Paul Cibis

Musik-Show

Zwei Pianisten, zwei Flügel, ein Ziel: wer wird die Zuschauer auf seine Seite ziehen und sein Instrument über die Zielgerade rollen ...?

Andreas Kern und Paul Cibis nehmen es sportlich und treten im Kampf um die Gunst des Publikums und den guten Ton gegeneinander an: In mehreren Runden spielen und kämpfen die ehrgeizigen Tastenvirtuosen mit Worten und Noten. Jede Runde ist anders in Stil und Form, jeden Abend gibt es Siegestaumel und Verlierertränen … und die Zuschauer werden zur interaktiven Jury.

Chopin vs. Liszt, Debussy vs. Schubert – die mehrfach ausgezeichneten und international erfolgreichen Pianisten Andreas Kern und Paul Cibis haben eine Vielzahl ihrer spektakulären Piano-Battles in der BAR JEDER VERNUNFT und im TIPI AM KANZLERAMT ausgetragen und die Begeisterung des Publikums scheint ungebremst. Deshalb geht Piano Battle in die Verlängerung!

In der Show wird Deutsch gesprochen. 

Weitere Informationen über die Künstler: www.pianobattle.com


Damit Sie Ihren Aufenthalt entspannt genießen können, haben wir Ihnen alle wichtigen Infos zum Ablauf Ihres Besuchs bei uns zusammengestellt. Hier finden Sie unser Hygienekonzept.

Einlass und Restauration Mo - Sa ab 18:30 Uhr, So ab 17:30 Uhr.

Sie erhalten eine feste Tischreservierung. 

Buchen Sie Menüs und gastronomische Angebote telefonisch über unsere Kartenhotline unter 030.390 665 50 oder vor Ort bis spätestens einen Tag vor der Veranstaltung.

Da sich kurzfristig Änderungen im Spielplan ergeben können, schauen Sie bitte noch einmal in den Kalender.

Bitte beachten Sie, dass Kindern erst ab 6 Jahren der Zutritt gestattet ist.

Mit Betreten des Veranstaltungsortes treten Sie Ihre Rechte an Ton- und Bildaufnahmen von Ihrer Person unentgeltlich und räumlich uneingeschränkt ab.

Termine

  • Di, 20:00
    Fällt aus
  • Mi, 20:00
    Fällt aus

Preise

Ab 24,90 € bis 37,90 €

Ermäßigt je nach Preisgruppe:  
12,50 € | 14,50 € | 16,50 € 

An der Abendkasse entfällt die Vorverkaufsgebühr.

Unterstützt von