© Sonja Hornung Photography

26. - 30. September 2018

Sarg Niemals Nie
Ein Musical zum Totlachen

von Dominik Wagner, Jörn-Felix Alt & Christoph Reuter

Satire-Musical

Ganz nach unten mit Musik – unter dieser Devise begründet „Sarg Niemals Nie“ ein völlig neues Genre: das Bestattical. Bitter, böse, schwarz. Mit anderen Worten: zum Schreien!

Unter Direktive von Dominik Wagner, Co-Autor und puppenlustige Hälfte des Klassik-macht-manchmal-auch-Spaß-Duos Ass-Dur, wird hier eingesargt nach Noten. Die Handlung ist unterirdisch und durchpulst von sterbensfroher Musik: Asche zu Asche – ein bankrottes Beerdigungsunternehmen pusht sich durch eine moralisch fragwürdige Idee wieder in die Gewinnzone: Sie mischen die Asche von Verstorbenen in Tabak und verkaufen diesen explosiven Mix als Underground-Droge: Herrn Schmitt als Shit. Das funktioniert solange bis die Polizei den Spielverderber gibt. Und mittendrin eine zauberhafte Liebesgeschichte …

Ein „sargenhaftes" Musical für alle Hinterbliebenen!

Idee, Entwicklung & Regie: Dominik Wagner & Jörn-Felix Alt
Musik: Christoph Reuter & Cristin Claas
Text: Dominik Wagner
Choreographie: Jörn-Felix Alt
Musikalische Leitung: Nikolai Orloff

Weitere Informationen finden Sie auf Facebook/Sarg Niemals Nie oder auf unserer Musicals Berlin-Seite.


Einlass und Restauration ab 18:30 Uhr, sonntags ab 17:30 Uhr

Feste Tischreservierung in der Preiskategorie I mit freier Platzwahl am Tisch. Freie Platzwahl in der Preiskategorie II. Frühes Erscheinen bietet die Möglichkeit auf mehr Platzauswahl.

Buchen Sie unser 3-Gänge-Menü oder Musical-Arrangement telefonisch über unsere Kartenhotline 030.390 665 50 oder vor Ort bis spätestens einen Tag vor der Veranstaltung! Bitte beachten Sie, dass Menüs nur an 2er- & 6er-Tischen gebucht werden können.

Da sich kurzfristig Änderungen im Spielplan ergeben können, schauen Sie bitte noch einmal in den Kalender.

Bitte beachten Sie, dass Kindern erst ab 6 Jahren der Zutritt gestattet ist.

Mit Betreten des Veranstaltungsortes treten Sie Ihre Rechte an Ton- und Bildaufnahmen von Ihrer Person unentgeltlich und räumlich uneingeschränkt ab.

Termine

  • Mi, 20:00
  • Do, 20:00
  • Fr, 20:00
  • Sa, 20:00
  • So, 19:00

Preise

Ab 19,50 € bis 29,50 €
Ermäßigt 12,50 €*

An der Abendkasse entfällt die Vorverkaufsgebühr.
*Für Studierende schon im Vorverkauf.

Pressestimmen

… ein feines Stück schwarzen Humors (…) so beschwingt kann der Tod klingen.

Berliner Zeitung

Wahrhaftig ein sargenhaftes Vergnügen.

musicals – Das Musicalmagazin