Hygienekonzept

Infos rund um Ihren Theaterbesuch

Liebe Gäste, 

ab dem 1. April 2022 sind alle Corona-spezifischen Einlassbedingungen für Sie aufgehoben. 

Selbstverständlich setzen wir alle, von uns zusätzlich ergriffenen, Maßnahmen weiterhin um. Auf dieser Seite können Sie sich detailliert darüber informieren. Sollten Sie weitere Fragen haben, kontaktieren Sie uns gern unter 030. 390 665 50

Wir freuen uns auf Ihren Besuch! 

Das TIPI AM KANZLERAMT ist ein Zelttheater, ist also kein fest hermetisch abgeschirmter Theatersaal. Diese Beschaffenheit garantiert eine gründliche Durchlüftung des Publikumsbereiches mit frischer Luft.  

Dieser „natürliche“ Luftaustausch wird noch unterstützt durch ein organisiertes Lüftungsprozedere. Wir werden die großen Zeltplanen des TIPI an mehreren Stellen zum Zwecke des Durchzuges vor und nach jeder Vorstellung öffnen. Über sechs Gebläse wird permanent frische Luft (in der kalten Jahreszeit warm) in den Saal sowie das Foyer geleitet. Mit Unterstützung zahlreicher Ventilatoren für die Abluft wird ein regelmäßiger kompletter Luftaustausch im Raum erzielt.

Da bei uns der Schutz aller am Theater Beteiligten die oberste Priorität genießt, geben wir uns mit der bloßen Umsetzung behördlicher Vorgaben nicht zufrieden.

  • Das TIPI AM KANZLAERAMT ist mit einem modernen Ionisierungssystem gegen Viren (Corona SARS-CoV-2) in der Luft ausgestattet, um diese virenfrei zu halten. Weitere Informationen zur Funktionsweise des Ionisierungssystems: https://1st-selection.eu/ionisierung/
  • Alle stark frequentierten Oberflächen sind in der gesamten Location mit einer antiviralen Schutzschicht versehen und sorgen so für eine schnelle Eliminierung von Viren und Bakterien.
  • Wir führen regelmäßige Messungen der CO2 Konzentration durch. Wir weisen somit nach, dass das Lüftungsprozedere funktioniert und wir die empfohlenen Grenzwert deutlich unterschreiten.
  • Unser Serviceteam ist geschult, sensibilisiert und mit der nötigen Mund-Nasen-Bedeckung ausgestattet, um die vorgegebenen Hygieneregeln einzuhalten. Des Weiteren sind alle Mitarbeiter*innen geimpft oder getestet.

Niesen und husten Sie bitte immer in die Armbeuge. 

Bitte waschen und desinfizieren Sie vor und nach jeder Interaktion die Hände. Im gesamten Innenbereich sind Händedesinfektionsmittel für Sie bereitgestellt. 

Unsere Sanitäranlagen werden vor der Show, in der Pause und nach der Show gereinigt. Sämtliche benutzbaren Türgriffe u. ä. kritische Stellen werden dann ebenfalls desinfiziert. 

Wenn Sie selbst an einem Infekt der oberen Atemwege leiden, bitten wir Sie, uns nicht besuchen.